Der Bildungsverein #offenegesellschaft ist die politische Akademie der Partei JETZT - Liste Pilz. Auf Grundlage des Publizistikförderungsgesetzes fördert die #offenegesellschaft staatsbürgerliche und kulturelle Bildung in Österreich. Der Vorstand der Akademie unter Vorsitz von Frau Univ. Prof. Dr. Renée Schroeder hat beschlossen, im Rahmen dieses Auftrags einen Beitrag für den Erhalt und die Förderung einer offenen, solidarischen und nachhaltigen Gesellschaft zu leisten. Derzeit befindet sich die Akademie im Aufbau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt eine*n:

Referent*in für Ökologie/Nachhaltigkeit und Projektmanagement

Deine Aufgaben:

Du arbeitest im sechs- bis achtköpfigen Team der Akademie und verantwortest insbesondere das Schwerpunktthema Ökologie/Nachhaltigkeit. Hierfür bringst Du Deine Fachkenntnisse in den gesellschaftspolitischen Kontext ein. Du konzipierst Themensetzungen, Publikationen, Veranstaltungen, Seminare, Öffentlichkeitsarbeit, Online-Kampagnen etc. gemeinsam mit dem Team und setzt diese eigenständig um. Du erstellst Artikel und Recherchen oder beauftragst und managest die Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen durch wissenschaftliche Institutionen und Expert*innen oder die Erstellung von Artikeln, Podcasts oder Videobeiträgen durch Journalist*innen und externe Leistungserbringer*innen.

Wir erwarten:

  • einschlägiges Studium im Bereich Ökologie/Nachhaltigkeit, Klima, etc. oder alternativ den Nachweis vergleichbar Fachkenntnisse und Berufspraxis.
  • Erfahrung in journalistischer Arbeit, Online-Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation sowie die Fähigkeit, Artikel, Videos, Publikationen, etc. zu konzipieren und zu erstellen.
  • Kreativität, Hands-on-Mentalität und hohe Sozialkompetenz.
  • politische Urteilsfähigkeit und Identifikation mit den Zielen und Werten der Bildungsakademie #offenegesellschaft und JETZT - Liste Pilz.
  • Erfahrung mit Gremienarbeit und der Arbeit in politischen und gesellschaftlichen Institutionen sind von Vorteil.
  • Du übernimmst Verantwortung für einen thematischen Arbeitsschwerpunkt in einem hoch motivierten Team, das agil arbeitet und eine Plattform für den politischen Diskurs in Österreich aufbaut.

Dich erwartet:

…eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Aussicht Deine fachlichen Kompetenzen für eine offene, solidarische und nachhaltige Gesellschaft medial und zielgerichtet wirksam zu machen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die bei Bedarf auf Teilzeit reduziert werden kann. Arbeitsort ist Wien. Wir stehen kurz vor einem Umzug von der bisherigen Adresse Rahlgasse 3/3, 1060 Wien, an eine Adresse im näheren Umfeld. Da die Akademie bundesweit tätig ist, können mehrtägige Reisen erforderlich sein. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst auf die XXVI. Legislaturperiode des Nationalrats befristet. Verhandlungsbasis für die Vergütung ist € 3.300.- brutto Monatsgehalt mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.

Die Akademie strebt ein vielfältiges Team an, in dem sich Alter, Geschlecht, Herkunft, Kompetenzen u.v.m. mischen. Migrant*innen und Rückkehrer*innen aus der Erziehungszeiten möchten wir ausdrücklich zur Bewerbung ermutigen.

Du bist interessiert?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und bitten um Zusendung bis zum 6. Juni 2019 unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und Deines nächstmöglichen Eintrittstermins. Bitte sende die Unterlagen ausschließlich per E-Mail und als eine PDF-Datei (max. 6MB) an bewerbung@bvog.at

#offenegesellschaft - Akademie von JETZT-Liste Pilz
z.Hd. Till Hafner
Geschäftsführer
Tel: +43 (1) 890 08 96
bewerbung@bvog.at
Rahlgasse 3/3
1060 Wien
www.bvog.at

Jobdetails

Anzeigencode: dioLP OP
Erscheinungsdatum: 6. Mai 2019
Arbeitgeber: #offenegesellschaft - Akademie JETZT Liste Pilz
Branche: Bildung und Politik
Beschäftigungsform: Vollzeit
Monatsgehalt brutto: ab €3.300.-
Position: Mitarbeiter(in)
Positionsebene: Einsteiger und Berufserfahrung
Beschäftigungsort: Wien
Land / Region: ÖsterreichWien
Beschäftigungszeitraum: ab sofort